Profil

Meine Motivation

„Weisheit ist nicht das Ergebnis von Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuchs, sie zu erwerben.“ und „Es macht mehr Spaß zu verändern, als verändert zu werden.“

Diese Sätze prägen mein Handeln und Arbeiten. Mir wurde in den vergangenen Jahren immer klarer, dass wir erst durch eine Entscheidung die nötige innere Stärke zur Umsetzung unserer Ziele bekommen.

Denken Sie gemeinsam mit mir über das Wie nach!

Vor einigen Jahren habe ich eine Entscheidung getroffen.
Ich will gemeinsam mit anderen Menschen über deren „Wie“ nachdenken und diese Menschen auf diesem spannenden Weg begleiten.


Was Sie noch über mich wissen sollten…

Meine Kontaktfreudigkeit und ausgeprägte Offenheit, sowohl Personen als auch Themen gegenüber, waren Motivation für die Wahl meines Studiums.
Schwierige Aufgaben sind für mich Herausforderungen, denen ich mich gerne stelle. Hierbei sind meine Tatkraft, meine Entscheidungsfreude und mein Durchsetzungsvermögen eine solide Basis für situationsadäquates Handeln.
Freunde und Kollegen schätzen vor allem meinen Humor, meine Korrektheit, Konsequenz und meine Beharrlichkeit bei zu bewältigenden Aufgaben.


…über meinen Arbeitsstil

Im Mittelpunkt meines theologischen, pädagogischen, verwaltungstechnischen und betriebswirtschaftlichen Denkens und Handelns stehen das Verständnis und das Einfühlungsvermögen für die Kundinnen, das Personal und die Organisation. Hierbei steht für mich kreatives und lösungsorientiertes Arbeiten im Vordergrund.


…über mein Engagement

Persönliche, theologische und berufliche Entwicklung sind für mich untrennbare Elemente. Mein Streben nach Weiterbildung ist die Konsequenz meines Entwicklungsbedürfnisses. Der Glaube an Jesus Christus, ein vielseitiges Interesse und Handlungsvielfalt betrachte ich als die wesentlichen Komponenten meiner persönlichen Ressourcen.


…über meine ehrenamtlichen Tätigkeiten

 über 20 Jahre Mitarbeiter in der kirchlichen Jugendarbeit

 mehrere Jahre Schülersprecher

 mehrere Jahre Vorstandsmitglied und Mitarbeiter in einem Stadtjugendring

 mehrere Jahre Elternbeirat im Gemeindekindergarten Westerstetten

 mehrere Jahre Mitglied des Landesjugendhilfeausschusses Baden-Württemberg

 Mitarbeiter bei Ehevorbereitungsseminaren im Dekanat Ulm

 Mitglied des Westerstetter Gemeinderates


Aus- und Weiterbildungen

  •  Ausbildung zum systemischen Coach (SG)
  •  Moderatorenausbildung zum „Trained LSP Faciliator“
  •  Trainerausbildung zum Erwachsenenbildner
  •  Multiplikatorenausbildung Milieusensible Jugendarbeit
  •  Projektmanager Plus
  •  Staatlich anerkannter Sozialwirt (KA)
  •  Studium der Diakonie und Sozialarbeit

Vita

Um meinen vollständigen Lebenslauf als PDF anzusehen, klicken Sie bitte hier.


Was kann ich für Sie tun?

Nehmen Sie unkompliziert Kontakt mit mir auf.

Postanschrift

Thomas Franz
Gäßle 6
89198 Westerstetten

Telefon und E-Mail

Mobil: 0178 5191851
[email protected]


© 2015-2018 Thomas Franz · Gäßle 6 · 89198 Westerstetten · Mobil: 0178 5191851 · [email protected]